Icinga/Nagios: DOWN vs UNREACHABLE

Frage eines Kunden zu den States im Icinga: Was hat es mit dem Status DOWN im Vergleich zu UNREACHABLE auf sich? Interessanterweise steht bei DOWN in den Details zum Host "Reachable: yes". Intuitiv würde man "Reachable: no" erwarten.

Status

UP: Host ist pingbar (wobei Ping zwar die mit Abstand gebräuchlichste, aber nur eine von mehreren Möglichkeiten ist festzustellen, ob ein Host erreichbar ist).

DOWN: Host ist beispielsweise nicht pingbar.

UNREACHABLE: der Monitoring-Server weiss nicht, ob der Host UP oder DOWN ist, da er in einer Host-Hierarchie steckt, in der einer seiner Parents DOWN ist. Damit wird Icinga den Host nicht erreichen (und es auch gar nicht versuchen).

Reachable

Yes: es kann eine eindeutige Aussage über den Status des Hosts getroffen werden, also UP oder DOWN.

No: Host ist durch ein übergeordnetes DOWN in der Host-Hierarchie nicht erreichbar, daher wird auch der Status auf UNREACHABLE gesetzt. Eine Aussage über den Host ist nicht möglich.

Notifications

Standardmässig versendet Icinga für alle Hosts im Status DOWN oder UNREACHABLE eine Notification. Normalerweise ist das aber zu viel des Guten - wenn Icinga berichtet, dass der Router/die Firewall down ist und man seine Netzwerk-Infrastruktur kennt, weiss man sowieso, dass alles dahinter unerreichbar ist. Daher wird man in der Praxis nach der Abbildung der Host-Hierarchien die Notifications für UNREACHABLE unterbinden.


Related Posts

Published by

Markus Frei

Markus Frei

von der Linuxfabrik GmbH.