Nextcloud: External Storage freigeschaltet

Ab sofort (2019-03) lässt sich externer Speicher über unser Nextcloud aaS für Einzelnutzer verwenden.

Mit “External Storage” lassen sich externe Speicherdienste als sekundärer Speicher in Nextcloud einbinden.

Verfügbare Storage Backends

  • Amazon S3

  • FTP

  • Nextcloud

  • OpenStack Object Storage

  • SFTP

  • SMB / CIFS

  • WebDAV

Die Speicherdienste Google Drive und Dropbox sind derzeit nicht freigeschaltet, da sich deren Nextcloud-Integration noch in der Entwicklung befindet.