Payment-Gateway jetzt mit Kryptowährung

Unsere Webservices-Kunden können auf unserem runderneuerten Webservice-Portal sämtliche aaS-Produkte ab sofort auch mit Kryptowährungen bezahlen. Nebst Bitcoin akzeptieren wir eine Reihe von Altcoins wie Ethereum, Ripple oder Litecoin. Hier findet sich eine vollständige Liste der verfügbaren Währungen.

Paypal, Kreditkarte und Cryptocurrency

Wählt man die Zahlungsoption „Cryptocurrency“ aus, wird man im Checkout auf eine Seite von Coingate weitergeleitet. Dort lässt sich aus einer Liste das gewünschte Zahlungsmittel auswählen. Danach erhält man einen für 20 Minuten gültigen Umrechnungskurs sowie die Zahlungsdetails als Text und QR-Code. Mit einer sogenannten Krypto-Wallet kann man anschliessend die Transaktion auslösen.

Die Linuxfabrik verlangt für Zahlungen mit Kryptowährungen keine Gebühren. Coingate verrechnet hingegen via Umrechnungskurs eine Gebühr von 1% des Kaufbetrags. Weitere, allerdings geringe Transaktionsgebühren fallen je nach Währung an - abhängig davon, wie schnell die Transaktion bestätigt werden soll. Normalerweise erfolgt die Zahlungsbestätigung durch Coingate innerhalb weniger Minuten, es kann jedoch auch bis zu 24 Stunden dauern. Auf der Bezahlseite zeigt Coingate den aktuellen Stand.

Das Webservice-Portal ist neu unter https://ws.linuxfabrik.io erreichbar, vormals unter https://manager.linuxfabrik.io.